Drucken

Ruhlaer Frühjahrscross

IMG 20150504 WA0029Am Sonntag den 03.05. fand nach dem Rhöner Volkslauf der 2. Crosslauf dieser Saison in Ruhla statt.
Bei idealem Laufwetter waren aus unserem Verein insgesamt 12 Kinder und Jugendliche am Start. Gelaufen wurden, je nach Alter, Strecken zw. 600m und 9km.
Erfreulich war, dass unsere Jüngsten Teilnehmer mit sehr gutem Beispiel voran gingen.
Maxim Grobe verpasste bei seinem allerersten Wettkampf in der Bambiniklasse unter 21 Startern das Podest nur ganz knapp und kam auf einen tollen 4. Platz.
Raquel und Nele lieferten sich bei den 7-jährigen Mädchen über 1 km einen Zweikampf um Platz 2, den Raquel für sich entscheiden konnte. Nele erreichte mit einer Sekunde Rückstand Platz 3 dieser Altersklasse.
Bei unseren „Großen“ erzielten Maximilian Kaiser mit dem 2. Platz und Darian Lehmann (beide AK 13) mit dem 4.Platz gute Ergebnisse. Mit Leon Seidel (AK 14)Platz 1 und Lukas Heidinger (AK15) Platz 2, gab es weitere Podestplätze für den SV Medizin.

Auf der langen Strecke über 9 km zeigte Jacob Otto ein gutes Rennen und gewann seine Altersklasse.

Aber nicht alle konnten oder wollten an diesem Tag ihre Bestleistung abrufen. Vielleicht auch deshalb, weil sie in Gedanken schon bei dem am 09.05.2015 stattfindenden Rennsteiglauf waren, der bekanntlich der erste richtige Höhepunkt der Crosslauf-Saison ist.

Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

Ergebnisse