Drucken

Thüringer Paarlaufmeisterschaften 2016 in Oberhof

Am 05.03.2016 führte der SC Steinheid die Thüringer Paarlaufmeisterschaften in der Skiarena Oberhof durch. Bei wechselnden Bedingungen, mal Nieselregen, aber auch kurze Schneeschauer, starteten im Rahmenprogramm Nele Höllein und Raquel Borkowski in der AK 8 über je 500m in der klassischen Technik. Mit viel Aufregung und den Gedanken alles richtig zu machen gingen beide erstmals an den Start eines Paarlaufs und lieferten gleich ein tolles Rennen ab, bei dem sie sich nur um 0,8 Sekunden den Siegern der SG Rennsteig-Masserberg geschlagen geben mussten. 

Nicht neu war der Paarlauf in der AK 12 für Jannes Lehmann und Lars Heidinger. Beide mussten 2 x 1 km laufen und erkämpften sich dabei einen guten 3. Platz.

Einen schönen Kampf um Platz 1 in der AK 14 lieferten sich Darian Lehmann und Maximilian Kaiser mit dem Team aus Asbach. In dieser AK musste jedes Teammitglied 3 x 1 km absolvieren. Am Ende sicherten sich Darian und Max mit 9 Sekunden Vorsprung den 1. Platz.

In der AK 15 starteten Leon Frank und Leon Seidel ebenfalls über je 3 x 1 km, nach Anweisung ihres Trainers vom Sportgymnasium jedoch mit Skatingski, was deutlich mehr Kraft kostet. Die Mühe hat sich gelohnt, denn mit großem Vorsprung belegten sie den 1. Platz.

Insgesamt ein erfolgreicher Tag für die Abt. Wintersport des SV Medizin, die mit 4 Teams an den Start ging und am Ende jedes Team auf dem Podest stand.

Ergebnisse Paarlaufmeisterschaften

1. Platz Leon Seidel / Leon Frank  1. Platz Darian Lehmann / Maximilian Kasier