Drucken

Erfolgreiche Thüringer Meisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden bei guten äußeren Bedingungen (-2 Grad und Sonnenschein) die Thüringer Meisterschaften in der DKB Skiarena statt. 

Die sehr gut organisierten Wettkämpfe wurden durchgeführt vom SC Motor Zella Mehlis. In den Altersklassen 10 bis Senioren- / innen wurden am Samstag die Meistertitel auf der kurzen Strecke in der freien Technik und am Sonntag auf der langen Strecke in der klassischen Technik vergeben.  Im Rahmenprogramm starteten am Samstag auch die Altersklassen 8 und 9 (KT). 

9 Teilnehmer der Abt. Wintersport des SV Medizin gingen am Samstag an den Start. Einen guten 8. Platz unter den 20 Startern in der AK 8 (1 km) belegte Jacob Brodführer. Auch die AK 9m war mit 20 Startern gut besetzt. Hier belegte Colin Vesper den 14. Rang. Eine super Leistung zeigte auch Nele Höllein (AK9) auf der gleichen Distanz. Unter den 15 Startern ihrer Altersklasse erreichte sie Platz 2 und verpasste den Sieg nur um 7 Sekunden. 

Lars Heidinger war nach seiner überstandenen Krankheit noch nicht wieder voll leistungsfähig. Auch hier gingen 20 Teilnehmer an den Start der 3km-Strecke in der freien Technik. Am Ende kam Lars auf Platz 16 ins Ziel.

5 km mussten dann schon unsere Starter der Altersklasse 15 unter die Ski nehmen. Darian Lehmann belegte mit nur 7 Sekunden Rückstand den 2. Platz. Auch Maximilian Kaiser zeigte einen guten Wettkampf und wurde mit Platz 5 belohnt.

Leon Seidel und Leon Frank (beide AK 16) hatten 10 km in den freien Technik zu absolvieren. Beide zeigten ein gutes Rennen und wurden mit den Plätzen 2 (Leon S.) und 5 (Leon F.) belohnt. Für Jacob Otto (AK 18) galt es 3 mal den Birxsteig zu bewältigen. Er belegte auf dieser anspruchsvollen Strecke den 6. Platz. 

Die Wettkämpfe am 2. Tag mit Distanzen zwischen 3 und 10 km mussten alle in der klassischen Technik absolviert werden. Gestartet wurde im direkten Duell im Massenstart. 4 Teilnehmer des SV Medizin nahmen daran teil. Justin O. Dietzel (AK 13) lief über 5 km auf den 9. Platz bei 13 Startern seiner AK. 

Einen Titel als Thüringenmeister gibt es in der AK 15 zu feiern. Über 7 km zeigten Darian Lehmann und Maximilian Kaiser eine starke Vorstellung. Darian holte sich den Meistertitel und Max erreichte mit viel Kampfgeist den 4. Platz.

Auch Jacob Otto gartulieren wir zum Vizemeister der AK 18 auf der 10 km- Strecke.

Ergebnisse

Bildergalerie