• images/sliderwinter/slider1_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider2_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider3-winter.jpg

Erfolgreiche Ranglisten – Sommersaison

Die Wintersportler des SV Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein können auf eine gute Sommersaison bei den Ranglistenwettkämpfen 2013 zurückblicken. Die Wettkampfserie des Thüringer Skiverbandes zur Bestimmung der D-Kader-Liste führt die stärksten Nachwuchssportler Thüringens im Skilanglauf zusammen. Insgesamt standen 14 Wettkämpfe auf dem Programm. Crossläufe, Skiroller- und Inlinerwettbewerbe, aber auch Athletik- und Leichtathletiktest sowie 1000 m – Bahnläufe sorgten für Abwechslung.

Abschluss war der Herbstcrosslauf in Bad Lobenstein am 19. Oktober 2013. Mit den Siegen von Leon Seidel (AK 13) und Svenja Rommel (AK 14) sowie den 2. Plätzen von Maximilian Kaiser (AK 12), Luise Retzlaff (AK 15) und Tim Hoßfeld (AK 15) konnten unsere Sportler zufrieden nach Hause fahren.

Der Blick auf den Abschlussstand der Sommerrangliste ist ebenfalls positiv. Leon Frank setzte sich gegen die starke Konkurrenz in der AK 13 männlich durch und belegte den ersten Platz. Herzlichen Glückwunsch! Leon Seidel kam hier auf einen hervorragenden 3. Platz. In der AK 14 weiblich erreichte Svenja Rommel den 2. Platz.  Aber auch der 4. Platz von Maximilian Kaiser (AK 12), die 5. Plätze von Luise Retzlaff und Tim Hoßfeld sowie der 6. Platz von Jacob Otto (jeweils AK 15) sind erwähnenswert.

Jetzt gilt es, die gute Form mit in den Winter zu nehmen. Dazu findet bereits in den Herbstferien das erste Trainingslager in Oberhof statt. Natürlich gibt es dabei auch die ersten Trainingseinheiten auf Schnee in der Skilanglaufhalle.

 

Ergebnisse und Endstand der Pokalwertung Sommer hier

Bericht Freies Wort vom 23.10.2013 hier 

 

   
© SV-Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein

Login Form