• images/sliderwinter/slider1_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider2_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider3-winter.jpg

1. Herbstcross im Altensteiner Park

Der erste Herbst-Crosslauf der Abt. Wintersport war eine gelungene Veranstaltung, an der rund 150 Sportler teilgenommen haben.

Einen kleinen Auszug aus der Tageszeitung gibt es unter unten stehendem Link, sowie einige Bilder.

Vielen Dank schon mal allen Helfern und Unterstützern und viel Spaß beim anschauen der Bilder

Ergebnisse

Artikel STZ vom 25.10.2017

Bildergalerie

Herbstcrosslauf am 22.10.2017

Erstmals richtet die Abteilung Wintersport des SV Medizin einen Herbstcrosslauf aus.

Am 22.10.2017 geht es für alle Teilnehmer auf Strecken zwischen 600m und 9 km durch den Lanschaftspark des Schloss Altenstein. Anmeldungen können bis 19.10.2017 berücksichtigt werden. Nachmeldungen sind bis 1 Stunde vor dem Start möglich. Alle weiteren Informationen sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

 Ausschreibung Herbstcross

STZ vom 25.10.2017

Svenja Rommel WartburglaufSvenja Rommel gewinnt den Wartburglauf bei den Damen

Beim 38. Wartburglauf hielt Svenja Rommel vom SV Medizin die gesamte Damen Konkurrenz auf der 12 km Strecke hinter sich und siegte auf der anspruchsvollen Strecke vor Marion Krauel-Kaufmann, die im Ziel 30 Sekunden Rückstand hatte.

Ergebnisse Wartburglauf

Artikel STZ vom 09.10.2017

05 IMG 20171008 WA0005 1507455717582Skiroller Berglauf Ruhla

Der letzte Wettkampf im Skiroller Berglauf zum Thüringencup fand am 01.10.2017 bei herrlichem Herbstwetter in Ruhla statt. Der Wettkampf wurde dieses mal in einem anderen Wettkampfmodus durchgeführt, da die Straßensperrung keine andere Möglichkeit bot. Aus unserem Verein stellten sich 3 Sportler der Herausforderung. Start war zuerst in 3 Wellen am Ruhlaer Schwimmbad. Von dort ging es 2,6 km hinauf zum Glasbachstein. Schnellster auf dieser Strecke wurde Jacob Otto. Maximilian Kaiser war Bester in der U 16. Thomas Braun erreichte den 4. Platz in der stark besetzten Altersklasse Herren 56 und zeigte sich ebenso zufrieden.

Anschließend ging es im Verfolgermodus über die gleiche Distanz nochmals hinauf zum Glasbachstein. Jacob Otto kontrollierte das Rennen vom Start weg und holte sich souverän nicht nur den Tagessieg, sondern auch den Gesamtsieg seiner Altersklasse in der Thüringencupwertung. Maximilian Kaiser startete als Gesamt-13 und kam noch auf Gesamtplatz 10. Damit gewannn er seine Altersklasse und auch die Altersklasse in der Gesamtwertung im Thüringencup. Auch Thomas Braun kämpfte sich ein weiteres mal den Berg hinauf und sicherte den 4. Platz in seiner AK (56) ab.

Es war eine gut organisierte Veranstaltung. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

Ergebnisse

Skiroller Floh Seligenthal

Skiroller Berganstiegslauf am Mommelstein / 1. Lauf zum TC

Artikel STZ vom 02.09.2017

Ergebnisse

   
© SV-Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein

Login Form