• images/sliderwinter/slider1_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider2_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider3-winter.jpg

IMG 20200310 WA0005Thüringer Meisterschaft Teamsprint

Auch für diesen Wettkampf in Oberhof am Grenzadler hat sich der Winter mit viel Schnee und Temperaturen um die Null Grad nochmal zurück gemeldet. Die Loipe wurden vom ausrichtenden Verein (SWV Goldlauter e.V.) gut vorbereitet. In der AK 8-12 gab es eine hohe Teilnehmerzahl. Dafür waren in den AK 13-15 teilweise nur 1-3 Teams am Start. 

Von unserem Verein gab es 3 Teams. Im Rahmenprogramm sind in der AK 9m Oskar und Marta über je 500 m gelaufen. Unter den 8 Teams dieser AK wurden beide mit dem 6. Platz belohnt. Ab der AK 10 wurden Meistertitel vergeben. Hier sind Maxim Grobe und Selma Gürtler mit je 2 Wechseln 4x 500 m gelaufen. Gegen 7 weitere Teams belegten sie mit viel Kampfgeist einen tollen 3. Platz. 

In der AK 12 w starteten ebenso 7 Teams über 4x 1000 m mit auch je 2 Wechseln. Hier belegten Nele und Raquel den 6.Platz. Wegen der gerade überstandenen Erkrankung von Nele war diesmal leider nicht mehr möglich.

Allen einen herzlichen Glückwunsch !

 Ergebnisse

 Artikel stz vom 09.03.2020

  Bildergalerie

IMG 20200310 WA0004 IMG 20200310 WA0006

Thüringer Meisterschaft und Otto Wahl Lauf Oberhof

 

Eigentlich war der Winter so gut wie abgehakt und nur die kühnsten Optimisten haben wohl daran geglaubt, dass in diesem Winter nochmal ein echter Freiluft- Skiwettkampf im Thüringer Wald stattfinden kann. Aber völlig unerwartet ist Ende Februar der Winter nach Thüringen gekommen, sodass die Thüringer Meisterschaften durchgeführt werden konnten.

Die Verlegung auf die obere Rollerbahn verhieß ganz gute Bedingungen – sowohl Samstag in der freien Technik (AK 8-11 cl) als auch für die Klassiker von AK 10 – Senioren am Sonntag. Leider hatten wir noch keine Trainingseinheit auf Naturschnee durchführen können, zum Glück konnten wir aber gut mit den Skirollern trainieren und so nahmen am Samstag 6 und am Sonntag 3 Sportler unseres Vereins an den Wettkämpfen teil.

Am Samstag wurden sehr gute Ergebnisse erzielt, bei den Kindern bis S13 gab es auch große Starterfelder.

Ergebnisse Samstag

 Bildergalerie

Oskar Malsch S8 m 6. Platz
Marta Heß S9 w 2. Platz
Maxim Grobe S10 m 6. Platz
Selma Gürtler S10 w 2. Platz
Raquel Borkowski S12 w 27. Platz
Maxililian Kaiser J 18 m 1. Platz

 

Sonntag waren die Bedingungen nicht einfach ,vor allem, um das richtige Skiwachs zu finden. Auch zeigten sich technische Fehler, die aber den geringen Schneekilometern zuzuschreiben sind.

Ergebnisse Sonntag

 Bildergalerie

Maxim Grobe S10 m 6. Platz
Selma Gürtler S10 w 6. Platz
Raquel Borkowski S12 w 15. Platz

 

 

 

Quelle: stz vom 22.01.202069. Höhnberglauf 

Der Winter lässt weiter auf sich warten und Naturschnee ist weit und breit nicht in Sicht.

Glücklicherweise waren die Strecken vom Biathlon Weltcup in Oberhof noch in akzeptablen Zustand, sodass der ausrichtende Verein (SV Floh Seligenthal) seinen 69. Höhnberglauf kurzerhand nach Oberhof in die Lotto Thüringen Arena verlegte. Die Mühe wurde mit hohen Teilnehmerzahlen belohnt, denn bis jetzt konnte lediglich in der Skihalle trainiert werden.

Am ersten Leistungstest nahmen von unserem Verein jedoch nur 4 Kinder teil, die in den Altersklassen 8 bis 15 auf Strecken zwischen 1 km und 5 km an den Start gingen. Einen super Lauf zeigte Marta Heß (AK 9), und wurde dafür mit dem 1. Platz belohnt.

Seinen ersten Wettkampf auf Ski absolvierte Oskar Malsch (AK8) und kam dabei auf einen guten 5. Platz, nur 5 Sekunden hinter einem Podestplatz.

Auch Selma Gürtler (AK10) zeigte in der stark besetzten Altersklasse eine gute Leistung. Nur 14 Sekunden nach der Siegerin überquerte Selma die Ziellinie, was Platz 7 bedeutete. 

Nele Höllein (AK12) erwischte keinen guten Tag und konnte ihr Potenzial nicht zeigen, was nur zu Platz 22 reichte.

Aber die Hoffnungen auf Schnee bleiben für die kommenden Wettkämpfe, sodaß die Leistungen bestätigt oder verbessert werden können.

Ski heil !

Ergebnisse

Artikel stz vom 22.01.2020

Bildergalerie

Unterstützung beim Biathlon Weltcup in Oberhof

 

 

Oberhof 2020 1 Oberof 2020 2

 

Der Biathlon Weltcup in Oberhof, als eines der größten Sport Events in Thüringen, wird von vielen ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Wie schon in den Vorjahren waren auch einige Mitglieder der Abt. Wintersport dabei. 

Wir sagen Dankeschön und freuen uns auf 2021 !

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr

Sponsor Danke

 

Das Jahr 2019 neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Daher möchten wir die Gelegenheit nutzen, uns bei allen Spendern, Helfern und Unterstützern recht herzlich zu bedanken. Es war ein ereignisreiches Jahr mit vielen positiven und ermutigenden Ergebnissen, an die wir im neuen Jahr anknüpfen und aufbauen wollen.

Wir wünschen allen Mitgliedern, Sportlern, Helfern, Unterstützern und Sponsoren mit ihren Familien ein gesegnetes, glückliches Weihnachtsfest und einen guten, vor allem aber gesunden Start ins Jahr 2020.

 

   
© SV-Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein

Login Form

   

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.