• images/slidervolleyball/Banner-Homepage-Otto2016.jpg
  • images/slidervolleyball/Banner-Homepage-Shirts2016.jpg
  • images/slidervolleyball/Panorama.jpg

Tabelle Verbandsliga Süd Herren  

PMannschaftSP
1 SV - Wartburgstadt Eisenach I 6 17
2 SV UM Sachsenbrunn I 6 12
3 SV Medizin Bad Liebenstein I 6 11
4 1. Sonneberger VC 2004 I 6 9
5 Ohrdrufer SV I 6 8
6 WSV Oberhof 05 6 7
7 SV Grün Weiß - Wasungen I 6 7
8 TSV 1911 Themar I 6 1
9 ASV 1932 Schleusingen I 0 0


   

Tabelle Bezirksliga Süd-West Damen  

PMannschaftSP
1 VV 70 Meiningen II 8 23
2 VC Gotha II 8 17
3 SV Medizin Bad Liebenstein 6 16
4 Sportverein TU - Ilmenau 8 11
5 SSG Wechmar I 8 10
6 Volleyballverein Werratal Bad Salzungen 8 9
7 FSV 1950 Gotha 6 7
8 Schmalkalder Volleyballverein 6 6
9 Volley Juniors Thüringen II 8 0


Daten bereitgestellt vom TVV

   

Seiten durchsuchen  

   
1. Herren

Mediziner weiter auf Kurs

Am vergangenen Wochenende bestritten die Volleyballer des SV Medizin Bad Liebenstein ihren ersten Heimspieltag der Saison. Gegner waren der Ohrdrufer SV und Aufsteiger WSV Oberhof. Beide Teams waren Tabellennachbarn der Mediziner, somit konnte vorher keine Mannschaft die Favoritenrolle für sich beanspruchen.

Ergebnisse vom Wochenende

1. Herren - Verbandsliga Süd

Durch zwei Siege klettert unsere "Erste" in der Tabelle bis auf Platz 3. Gegen den Ohrdrufer SV gewannen sie zu Hause mit 3:2 (19, -17, -13, 15, 8). Auch das Spiel gegen den WSV Oberhof konnten sie mit 3:0 (22, 22, 12) erfolgreich gestalten.

1.Herren

Klarer Sieg in Sonneberg, Keine Chance gegen Eisenach

Am vergangenen Spieltag der Volleyball Verbandsliga reisten die Männer des SV Medizin Bad Liebenstein nach Sonneberg. Gegner waren der Sonneberger VC, Absteiger aus der Thüringenliga und der SV Wartburgstadt Eisenach.

U14

Liebensteiner Nachwuchs mit Spaß am Spiel zum Erfolg

Am vergangenen Samstagvormittag (12.11.) wurde es für die U-14 des SV Medizin Bad Liebenstein ernst im Jugendspielbetrieb der Kreisklasse Wartburgkreis. In Eisenach kam es zum Aufeinandertreffen mit dem gastgebenden SV Wartburgstadt und dem ebenfalls angereisten VfB Vacha. Keines der teilnehmenden Teams wollte Punkte liegen lassen, somit sollte es ein spannender Spieltag werden. Teilweise bekamen die Zuschauer einige richtig gute Ballwechsel zu sehen, da kein Ball einfach aufgegeben wurde, sondern jeder Punkt hart umkämpft war.

Pokalspiel verschoben!!!

Leider muss aufgrund des Volkstrauertags das Pokalspiel der 1. Herren in der 2. Runde des Landespokal gegen den SVC Nordhausen auf Sonntag, den 22.01.2017 verschoben werden. 

   
© SV-Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein

Login Form