• images/sliderwinter/slider1_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider2_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider3-winter.jpg

Inliner Techniksprint in Gräfenroda

Das vergangene Wochenende stand wieder ganz im Zeichen der Ranglistenwettkämpfe. Am Samstag mit dem Hindernis-Cross in Steinheid und Sonntag dem Inliner Techniksprint in Gräfenroda.

Die Wetterbedingungen waren zum Inliner fahren äußerst ungünstig. Schon bei der Ankunft regnete es leicht, der im Verlauf des Wettkampfes noch stärker wurde. Glücklicherweise hatte Fam. John einen Pavillon dabei, der uns ein wenig schützte. 

Darian ging als erster auf die Strecke und konnte sich im 2. Durchgang noch steigern, sodaß am Ende ohne Fehler ein hervorragender 3. Platz das Ergebnis war.

Aufgrund des zunehmenden Regens wurde der Wettkampf anschließend auf nur einen Wertungsdurchgang reduziert. (außer AK 12 und 13) Die Kinder trotzten den schlechter werdenden Bedingungen, bereiteten sich konzentriert vor und gingen schon durchnäßt an die Startlinie.

Nicht nur fehlerfrei, sondern auch schnell in der AK 14 war Leon Frank, dem damit der Sieg nicht zu nehmen war. Platz 3 mit einem Fehler und 5 Strafsekunden ging an Leon Seidel. Lukas Heidinger blieb auch fehlerfrei und belegte Platz 8 in der AK 15.

Frierend und völlig durchnäßt, aber mit guten Gesamtergebnis, machten wir uns gegen 14:00 Uhr auf den Heimweg.

Ergbnisse

   
© SV-Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein

Login Form