• images/sliderwinter/slider1_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider2_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider3-winter.jpg

Spitzenergebnisse beim 11. Werraenergie-Pleßlauf

Das die Wintersportler auch im Sommer überzeugen können, zeigte der am vergangenen Sonntag stattgefundene Pleßlauf. Jedes Jahr wird dieser Landschaftslauf von vielen Freizeit-, aber auch Leistungssportlern genutzt. So gingen vor allem auf der 5 km-Strecke unsere Nachwuchssportler bei optimalen Temperaturen an den Start am Breitunger Kiessee. Eine Ausrufezeichen setzten vor allem Leon Seidel und Lukas Heidinger, die es als Wintersportler den Laufspezialisten nicht einfach machten. Leon verpaßte das Podest als Gesamt-Vierter nur um wenige Sekunden. 20 Sekunden hinter ihm lief Lukas auf einen starken 5. Gesamtplatz. Auf Platz 7 und einer Verbesserung um ca. 2 Minuten gegenüber dem Vorjahr kam Leon Frank ins Ziel. Auch Maximilian Kaiser verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr und kam damit auf Gesamtplatz 9, gefolgt von Lars Heidinger und Justin Oliver Dietzel, die beide zum ersten mal Erfahrungen auf der 5 km Strecke sammeln sollten und dabei noch immer über die Hälfte der Teilnehmer hinter sich liesen.

Wie sich ein Sieg anfühlt, kann Svenja Rommel beschreiben. Letztes Jahr noch auf der 10,5 km Strecke am Start, machte sie dieses Jahr den Gesamtsieg bei den weiblichen Teilnehmern auf der 5 km-Strecke perfekt und lief mit knapp 3 Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten ins Ziel. 

Eine Verbesserung von eineinhalb Minuten gegenüber dem Vorjahr brachte Mario Seidel nach 52 Minuten Platz 3 in der Alterklasse M 40 auf der anspruchsvollen 10,5km-Strecke.

Die Ergebnisse stimmen optimistisch auf die bevorstehende Skiroller und Wintersaison.

Ergebnisse

 Artikel FW vom 26.08.2014

Freies Wort vom 25.08.2014

Jahr 1 der Abt. Wintersport beim SV Medizin

Vor etwas mehr als einem Jahr fand die Neugründung der Abteilung Wintersport beim SV Medizin Bad Liebenstein statt. In einem Bericht von Gerd Hellmann blicken die Übungsleiter und Verantwortlichen stolz auf das bis jetzt erreichte zurück. Wintersport heißt nicht nur Skilaufen. Was alles dazugehört, können Interessierte Eltern und Kinder in einem Schnuppertraining erfahren und auch hier auf unserer Internetseite. Bei Interesse schickt eine mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Scannen0006

 

Quelle: STZ vom 21.08.2014

Inliner KO-Sprint Oberhof

Kein gutes Wetter bei Inliner Wettkämpfen!

Die Siegerehrung des Gräfenrodaer Inliner Wettkampfes wurde heute den 13.7. nachgeholt und brachte auch gleich das Gräfenrodaer Wetter mit. 

Die Prologläufe starteten und endeten im Trockenen, wodurch eine sichere und schnelle Fahrt möglich war.

Somit konnten auch gute bis sehr gute Ergebnisse erreicht werden.

In der AK 11 belegte Lars Heidinger den 13. und Justin Oliver Dietzel den 15. Platz.

In der AK 13 belegte Darian Lehman den . Platz.

Leon Frank und Leon Seidel, beide AK 14, belegten den 1. und 6. Platz.

Lukas Heidinger belegte in der AK 15 den 9. Platz und bei den Mädchen aus der selben AK belegte Svenja Rommel den 11. Platz.

Dies sind die Ergebnisse der Prologläufe welche in die Rangliste eingehen.

Allen Sportfreunden schöne Ferien.

 

Zusammenfassung von Lukas Heidinger

Athletiktest in Oberhof am 12.07.2014

Zweimal im Jahr wird in Oberhof ein Athletiktest durchgeführt, so auch am 12. Juli. Hier werden neben Übungen in der Halle auch die leichtathletischen Fähigkeiten im Stadion ermittelt. Einen kurzen Bericht mit seinen Eindrücken verfasste Darian Lehmann, der in der AK 13 startet.

Inliner Techniksprint in Gräfenroda

Das vergangene Wochenende stand wieder ganz im Zeichen der Ranglistenwettkämpfe. Am Samstag mit dem Hindernis-Cross in Steinheid und Sonntag dem Inliner Techniksprint in Gräfenroda.

Die Wetterbedingungen waren zum Inliner fahren äußerst ungünstig. Schon bei der Ankunft regnete es leicht, der im Verlauf des Wettkampfes noch stärker wurde. Glücklicherweise hatte Fam. John einen Pavillon dabei, der uns ein wenig schützte. 

   
© SV-Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein

Login Form