• images/sliderwinter/slider1_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider2_winter.jpg
  • images/sliderwinter/slider3-winter.jpg

Erstes Skiwochenende der Saison 2014/2015

Der erste Wettkampf auf Skiern fand am vergangenen Wochenende statt, nachdem der Wettkampf im Dezember auf Grund Schneemangels abgesagt wurde.

Der Nordic-Cross Wettkampf fand auch wegen den eher schlechten Schneeverhältnissen in der Skihalle zu Oberhof statt. In diesem Wettkampf mussten die Teilnehmer zeigen, wie sicher sie die 14 Stationen durchfahren konnten. Unsere Abteilung ging mit 6 Teilnehmern an den Start.

Ergebnisse:

  • 8. Platz Maximilian Kaiser
  • 10. Platz Darian Lehmann
  • 1. Platz Leon Frank
  • 2. Platz Leon Seidel
  • 8. Platz Lukas Heidinger
  • 7. Platz Svenja Rommel

Der zweite Wettkampf zählte zur Thüringer Meisterschaft und fand am Sonntag in der DKB-Skiarena zu Oberhof statt.

Leon Svenja

Quelle: FW vom 11.11.2014

Leon Seidel und Svenja Rommel als Nachwuchssportler geehrt

Das Leon Seidel und Svenja Rommel als Nachwuchssportler für die Auszeichnung im Rahmen des Sport- und Presseball nominiert wurden, kam schon etwas überraschend für die Beiden. Das aber Leon in dieser Kategorie mit einem neuen Stimmenrekord den Siegerpokal in Empfang nehmen durfte, damit hatte kaum einer gerechnet. Das tolle Ergebnis rundete Svenja Rommel mit einem hervorragenden 3. Platz ab. Svenja startet sowohl für den SV Medizin, als auch für den 1. TSV Bad Salzungen, mit dem sie nominiert wurde. 

Herzlichen Glückwunsch an die Beiden, ein großes Dankeschön an die Trainer, Übungsleiter und Betreuer, die maßgeblich an den Erfolgen beteiligt sind. Ein Dank aber auch an diejenigen, die mit ihrer Stimme zur Wahl beigetragen haben.

Leider verlieren wir mit Svenja ab sofort einen Leistungsträger der Abteilung Wintersport an das Sportgymnasium Oberhof. Wir sind aber dennoch stolz, sie über die vergangenen Jahre so weit gebracht zu haben, wünschen ihr an dieser Stelle alles erdenklich Gute und werden Ihre Entwicklung weiter im Auge behalten.

IMG-20141109-WA000122. Sport-und Presseball in Bad Salzungen

Als erstes möchte ich mich für die tolle Unterstützung des Vereins, vieler anderer Vereine die ebenfalls für mich gestimmt haben, Sponsoren, meiner Familie und Freunden bedanken. Eure Unterstützung war rießig und hat mich sehr gefreut.

Es war ein sehr schöner Abend der noch mit dem 3. Platz von Svenja abgerundet worden ist. Es war der Lohn für eine lange und gute Saison und die super Arbeit unserer Trainerin Petra die uns am Abend begleitet hat. Show und Tanz sowie gutes Essen und Getränke liesen den Abend nicht langweilig werden. Mit der Siegerehrung zum Nachwuchssportler fand der Abend für uns seinen Höhepunkt. Platz eins für mich und Platz drei für Svenja war ein großer Erfolg mit dem ich nicht gerechnet habe. An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön  :-)

Viele Grüße Euer Leon Seidel

 

Berufung in den Landeskader

Darian Lehmann und Maximilian Kaiser wurden in die Landesauswahlmannschaft des Thüringer Skiverbandes in der Saison 2014/2015 der Disziplin Skilanglauf berufen.

Nominiert

Trainingslager 31.10.-02.11.2014

Mit 11 Kindern / Jugendlichen und mit Frank Lehmann und Petra König fuhr der SV Medizin wie jedes Jahr zum Trainingslager nach Oberhof. Nach einem Skirollertraining am ,,Teller'' rückten wir zum Mittagessen im Awo-Sano ein. Danach teilte unsere Trainerin die Zimmer ein und wir bereiteten uns auf den Höhepunkt unseres Trainingslagers vor. Am Nachmittag trafen wir uns voller Freude und Spannung mit dem ehemaligen Spitzenlangläufer Jens Filbrich in der Skihalle zu einem gemeinsamen Training zu den er sich dankenderweise bereit erklärte. Es war ein anstrengendes Techniktraining, aus dem wir viel mitnehmen konnten zur Verbesserung unseres klassischen Laufstiels.

Nachdem wir wieder in der Unterkunft waren, liesen wir den Abend bei einer fröhlichen Runde Tischtennis ausklingen.

Den 2. Tag begannen wir mit Frühsport. Danach stärkten wir uns für den anstrengenden Tag mit 2 weiteren Trainingseinheiten. An diesem Wochenende zeigten sich Oberhof im Sonnenschein.

Nach dem Abendessen verabschiedeten wir mit besten Wünschen unsere Sportfreundin Svenja Rommel, die ab der folgenden Woche das Sportgymnasium in Oberhof besuchen wird.

Beim gemeinsamen Zusammensein fand der 2.Tag sein Ende.

Unser letzter Tag in Oberhof startete wieder mit Frühsport. Dann hieß es schon wieder Koffer packen und auschecken .In der DKB Ski Arena absolvierten wir noch eine Skating Einheit auf Skirollern. Mit vielen neuen Erfahrungen und schönen Erinnerungen fuhren wir in Richtung Heimat.

Ski heil.

Die Sportler

Luise Kamera 154

 

   
© SV-Medizin 1950 e.V. Bad Liebenstein

Login Form